Freitag, 4. August 2017

Lesemonat März- Juli




Ich wünschte ich könnte sagen, dass ich von März bis Juli 100 Bücher gelesen habe und das jetzt ein ewig langer Lesemonat werden wird, aber das kann ich leider nicht sagen, denn ich habe gefühlt nichts gelesen, was in Ordnung ist, aber es wäre schöner gewesen, wenn ich mehr geschafft hätte. Zu den meisten Büchern habe ich auch keine Rezension geschrieben und das werde ich wahrscheinlich auch nicht, da ich mich bei manchen einfach nicht mehr an alles erinnern kann und ich außerdem auch nicht Monate nach dem Lesen eine Rezension schreiben möchte, aber ich finde es trotzdem schön, wenn ich trotzdem zeige, was ich alles gelesen habe und zu jedem Buch eine kleine Rezension geben kann.


Zu Zeitsplitter habe ich sogar eine Rezension hochgeladen und die könnt ihr euch hier durchlesen. Es war ein schönes Buch, welches sich schnell hat lesen lassen und dessen Geschichte leicht und gleichzeitig wertvoll war. 4 Sterne

Legend-Berstende Sterne ist der letzte Band der Reihe und dieser hat mich vollkommen fertig gemacht. Obwohl es ein paar Aspekte gab, die ich einfach unnötig fand und die nur Drama reingebracht haben, der aber weder die Geschichte, noch die Charaktere weiter gebracht haben. Aber wenn man darüber hinweg sieht, dann war es ein ganz fantastisches Buch und ich habe wirklich nicht wenig dabei geweint. 4,5 Sterne



Henrietteund der Traumdieb: Hier durfte ich an einer ganz wundervollen Blogreihe. Das Buch war ein Kinderbuch, welches aber auch etwas anders war, da es auch für mich plottwist hatte und ich nicht alles vorhersehen konnte, aber wenn ihr mehr wissen wollt, dann schaut euch doch die komplette Blogreihe an. 4 Sterne.

Mein Herz wurde zerstört, als ich Der letzte Stern gelesen habe und oh boy ich bin immer noch nicht darüber hinweg. Eine meiner Lieblingsreihen ist einfach vorbei und meine Charaktere und meine Lieblinge wurden zum Teil so verletzt und zerstört und durcheinander gebracht und wenn ein Fluss einmal Wasserprobleme haben sollte, dann lese ich das Buch einfach wieder und das Problem sollte vorbei sein. 5 Sterne.




Hassblüte und Höllenprinz kann ich eigentlich ganz gut gemeinsam zusammenfassen, da sie beide ein Arena Thriller sind und ich mir allgemein bei einem Arena Thriller immer das Gleiche erwarte. Ein ganz okayes bis gutes Buch, welches ich gerne einmal zwischendurch lese. Hassblüte bekommt von mir 2,5 und Höllenprinz 2,75 Sterne







Das waren die wenigen Bücher, die ich in den Monaten gelesen habe. Es waren nicht viele, aber dafür waren die meisten wirklich gut und haben mir eine schöne Zeit bereitet.

Kommentare:

  1. Hey,

    ein toller Lesemonat! :)
    Legend 3 ist diese Woche gerade bei mir einzogen. Ich bin schon so gespannt, wie es weiter geht.

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    www.angeltearz-liest.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      dankeschön <3, ich hoffe das Buch gefällt dir :)

      Danke, du auch :D

      Liebste Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Na das sieht doch aber besser aus als nichts =)

    Hast du auch schon das neue Buch von Akram El-Bahay bekommen? =)

    Liebste Grüße und auf mehr Bücher in den nächsten Monaten,
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besser als nichts auf alle Fälle :D

      Ja habe ich, hast du es schon gelesen? :D

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen