Dienstag, 7. Juni 2016

Lesemonat Mai




Wir haben schon Juni. JUNI!!! Ich kann es immer noch nicht fassen und was ich noch weniger fassen kann ist, dass ich morgen meinen allerletzten Schultag habe, am Donnerstag nur noch die Ergebnisse bekomme und mich dann nur noch auf das mündliche Abitur vorbereiten muss. Dann steht nur noch die Zeugnisvergabe und mein Abiball bevor und dann bin ich ein freier Vogel, aber zum Glück nicht vogelfrei (Wortwitzlevel 11/10). Mein Mai war eigentlich ziemlich entspannt, besonders, da ich nichts zu tun hatte, also nicht wirklich und dazu zwei Wochen Ferien hatte, welche ich wirklich ganz ganz dringend gebraucht habe und froh über sie war nach den stressigen Monaten davor. Aufgrund meiner Ferien habe ich auch einiges lesen können und hatte dazu auch noch unheimlich viel Lust aufs Lesen gehabt. Dazu habe ich im Mai auch wieder einmal an meiner Geschichte/ Roman geschrieben und meinen alten Entwurf gelöscht, weil er mir leider überhaupt nicht mehr gefallen hat und habe sie ein wenig umgeändert und jetzt fühle ich mich mit dem Setting und den Charakteren einfach wirklich wohl ^^





So nun jetzt aber zu meinen gelesenen Büchern. Ich habe im Mai sage und schreibe 12 Bücher geschafft. 12 Bücher sind für mich unheimlich viel und ich bin auch ein klein wenig stolz so viel gelesen zu haben ^^ Insgesamt waren das 3876 Seiten und damit durchschnittlich 125 Seiten am Tag. Meine durchschnittliche Sternenanzahl betrug 3,7 Sterne.


  • Auge um Auge>>Rezension<<
    Das Buch hat mir wirklich gut gefallen! Gute Charaktere und eine tolle Handlung, die wirklich spannend war! 4 Sterne

  • Solange wir lügen>>Rezension folgt bald<<
    Auch dieses Buch hat mir wirklich gut gefallen, ein wirklich sehr schöner Schreibstil und ich habe das Ende überhaupt nicht so erwartet und es war sehr überraschend für mich! 4 Sterne

  • Faust
    Faust eben. Ich habe schon einmal schlechtere und auch schon einmal bessere Klassiker gelesen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mit der Sprache nicht immer klar gekommen bin, aber die Thematik interessant war.
     

  • Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt >>Rezension<<
    Die Charaktere waren sympathisch, aber die Beziehung der beiden manchmal etwas nervend. Auch die Geschichte war ganz oke, aber manchmal ein wenig langweilig. Der Humor in dem Buch war aber leider ziemlich schrecklich 3 Sterne 

  • Scherbenparadies
    Die Charaktere waren oke, die Geschichte auch ganz oke. Aber sehr vorhersehbar und manchmal haben sie sich ein wenig sehr kindisch verhalten, aber es war ganz unterhaltend. 2,75 Sterne


  • Smaragdgrün >>Rezension<<
    Ein wirklich sehr guter letzter Band der Reihe und auch das beste Buch meiner Meinung nach und den Humor mochte ich unheimlich gerne ^^ 4 Sterne


  • So leicht verletzbar unser Herz >>Rezension<<
    Diese Biografie von Sylvia Plath mochte ich auch wirklich sehr gerne (ich habe aber auch ehrlich gesagt noch keine andere von ihr gelesen). Ich finde sie als Person und Autorin/ Dichterin schon immer sehr spannend und habe da Buch gerne gelesen. 4 Sterne


  • Das Ende der Lügen
    Dieses Buch war ein gutes Buch für zwischendurch und war dann doch schon tiefgründiger, als ich es erwartet hatte. Ich mochte die beiden Schwestern, das Setting war schön und die Nebencharaktere sehr angenehm. 3,75 Sterne






  • Grischa >>Rezension folgt<<
    Grischa habe ich in einer Leserunde gelesen und ich habe es unheimlich gerne gemocht. Eine sehr interessante und spannende Geschichte, welche einmal meiner Meinung nach eine etwas andere Fantasygeschichte war, welche ich sehr gerne mochte und der russische Flair hat mir unheimlich gut gefallen. 4 Sterne



  • Zickenjagd >>Rezension folgt<<
    Ein typisches Durchschnittsbuch und auch ein typischer Arena- Thriller. Nichts Besonderes, relativ vorhersehbar, aber wirklich gut für zwischendurch, schnell zu lesen und auch sehr unterhaltend. 3 Sterne



  • Die Drei >>Rezension<<
    Ein sehr guter Thriller, der einmal wirklich etwas ganz anderes war! 4 Sterne



  • Solitaire >>Rezension folgt<<
    Ein ganz ganz besonderes Buch, welches einfach einmal komplett etwas anderes war und ich kann das Buch wirklich ganz schlecht mit einem anderen Buch vergleichen. Absolute Leseempfehlung meinerseits! 5 Sterne 

    Ich habe auch ein paar Serien neu für mich entdeckt, oder weiter geschaut. Zum einen habe The Originals weiter geschaut und bin nun fast mit der zweiten Staffel fertig und werde mit der dritten wohl auch warten, bis es die Folgen aus deutsch gibt, denn ich glaube, dass sie bis jetzt nur auf Englisch erschienen sind. Dann habe ich noch die Serie Shadowhunters angefangen und zu Ende geschaut, also die einzige Staffel, die schon erschienen ist. Die Effekte sind ehrlich gesagt meiner Meinung nach ein Graus und wirklich nicht so gut, aber MALEC hat mein Herz total für sich beansprucht. Meine Schwester hat einen ganz tollen Vergleich zwischen dem Buch und dem Film geschrieben, denn ich euch hier verlinke. (und mal so ganz nebenbei Matthew Daddario ist meiner Meinung nach so unheimlich heiß *-* Meine noch jugendliche Hormone drehen bei diesen GIF´s gerade komplett aus)

     





Kommentare:

  1. Hallo Anna,

    das sieht ja nach einem tollen Monat mit einigen tollen Büchern aus!
    Ach ja, manchmal muss man einfach einen Entwurf komplett umschmeißen. Erstaunlicherweise hilft das sogar. xD Es freut mich, dass du dich auch wieder wohl fühlst und drück dir die Daumen, dass Motivation und Zeit noch lange bleiben. ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen ^^

      ja der Monat und der Lesemonat waren wirklich super ♥
      Ja es hat wirklich geholfen nochmal von quasi 0 anzufangen ^^ Danke :)

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  2. Hi Anna,

    das klingt nach einem guten Mai, den du da hinter dir hast. ;) Freut mich zu lesen, dass du sogar 12 Bücher geschafft und auch privat viel geschrieben hast.
    Ich mag das Cover von "Solitaire" total gern - und ich kenne das Buch vom Sehen, aber näher angesehen habe ich es mir noch nie, was ich aber gleich noch tun werde. ;)
    Bewertest du Klassiker nicht? (Weil ich gesehen habe, dass du bei "Faust" als einziges keine Sterne vergeben hast.)
    Hm ... ja ... dieser Matthew Daddario, der wär schon was für mich. ;D

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Janine,

      Ja der MAi war wirklich toll ♥
      Solitaire solltest du dir wirklich einmal näher ansehen :D
      Ich tue mich noch etwas schwer damit Klassiker zu bewerten, da ich nicht genau weiß, was für Kriterien für mich hier wichtig sind, da sie ja wirklich nicht mit einem Jugendbuch vergleichbar sind. Ich wollte mir aber diesen Monat einmal Zeit nehmen, um darüber nachzudenken ^^
      Ja für mich auch :D

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  3. Huhu Anna,
    von deinen Büchern habe ich bislang nur Smaragdgrün gelesen und ich gebe dir vollkommen Recht. Die Reihe war sooooo(!) gut :o)
    Wenn ich mir so die Bilder ansehe, dann muss ich mir Shadowhunter wohl auch mal genauer ansehen. Bei Originals habe ich irgendwie nach der ersten Folge abgebrochen und bin einfach nicht mehr rangekommen.
    Ich hoffe, dass der Juni für dich auch so ein schöner Lesemonat wird :o)))))

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja die Reihe sit wirklich ganz gut ^^
      Haha ^^. ich mochte die Mikaelsons einfach schon davor und daher kommt wahrscheinlich auch meine Liebe für die Serie :D

      Liebste Grüße ♥

      Löschen