Donnerstag, 31. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015


 Es ist der 31.12.2015 meine Lieben und das bedeutet, dass morgen das Jahr 2016 beginnt. Ich fasse es wirklich nicht, dass 2015 schon vorbei ist und ich weiß auch nicht, was ich zu diesem Jahr sagen soll, abre versuchen kann ich es ja ;).





Privat

Ich werde euch jetzt hier nicht mein ganzes Jahr präsentieren, aber ich wollte euch eben ien bisschen zeigen. Ich habe dieses Jahr tolle Orte besucht und wunderschöne Urlaubstage verbracht. Zum einen war ich Ende des letzten Jahres, anfang 2015 in Prag. In Prag haben wir Weihnachten verbracht und es war wirklich sehr schön. Im April stand ich dann extrem unter Stress, da wir in diesem Monat unsere Seminararbeit abgeben mussten. In diesem Monat sind wir über Ostern nach Venedig gefahren und dich habe mich unfassbar in diese Stadt verliebt muss ich sagen. Die Stadt hat es wirklich geschafft, dass ich meinen Kopf komplett abschalten konnte und ich die Tage einfach nur genießen konnte. Ich habe vor so schnell wie möglich wieder nach Venedig zu kommen. Dann sind wir in den Sommerferien zwei Wochen auf die Kanaren geflogen und ach großartige Ferien, großartiger Strand, war sehr sehr schön. Ende September sind wir mit der Klasse dann nach Berlin und ich hatte eine wundervolle Woche mit meinen Freunden.
Ich habe aber nicht nur schöne Orte besucht und entdecken dürfen, sondern habe auch ein paar Erinnerungen machen dürfen, die es auch wert sind sich an sie zu erinnern. Unter anderem war ich bei meinem ersten Konzert, ich besuchte Imagine Dragons, meine absolute Lieblingsband, in Stuttgart und war hin und weg *-*. Das Konzert war einfach der hammer <3. Und, dass ich es auch nicht vergesse dieses Jahr haben ich diesen kleinen, feinen Bücherblog "geboren";).  Ich habe Freunde verloren und welche gewonnen, aber das schönste ist, dass ich weiß, dass meine engsten Freunde auch wirklich immer hinter mir stehen.
Aber natürlich war das Jahr nicht nur super duper happy. Ich weiß nicht, ob ich ein stressigeres Jahr hatte als dieses. Was natürlich sehr energiezerrend war, aber spätestens nach dem Abitur sollte das alles vorbei sein. Was mich ein bisschen mitgenommen hat war unter anderem, dass Jürgen Klopp den BVB verlassen hat. Ich bin ein sehr großer Fan von Fußball allgemein und eben besonders von meinem Lieblingsverein der echten Borussia ;).






Bücher

Wie war jetzt mien Bücherjahr 2015? Ich habe vor 2015 wirklich eine lange Leseflaute gehabt, ich habe 2014 aller höchstens 10 Bücher gelesen, ich glaube es waren wirklich nicht mehr, aber 2015 war das ganz anders, dazu komme ich aber noch später. Ich habe eigentlich einen doch für mich ziemlich erfolgreiches Bücherjahr hinter mich gebracht und habe viele Bücher, Serien und Filme für mich entdeckt, aber dazu kommt noch eine eigene Reihe nämlich:



Hier stelle ich euch immer unter einer Überschrift 5 Bücher, Serien oder Filme vor, welche ich natürlich 2015 gelesen/ geschaut habe. Hier geht es aber nicht darum, wann die jeweiligen Medien heruaskamen, sondern nur, dass ich sie dieses Jahr entdeckt habe.  Auf was könnt ihr euch freuen?
Meine 5 Jahreshighlights (Bücher)
 Meine 5 Jahresflops (Bücher)
 Meine 5 emotionalsten Bücher
 Meine 5 Autoren 2015
 Meine 5 Jahreshighlights (Filme)
 Meine 5 Jahreshighlights (Serien)

 Jahresstatistik

Bevor ich aber meine 5 für 2015 präsentiere möchte ich auch meine Jahresstatistiken für 2015, meine Bücherstatistiken 2015.

 Ich habe mir für dieses jahr 25 Bücher vorgenommen und habe 87 Bücher geschafft, das bedeutet ich habe es geschafft mein Ziel um 62 Bücher überschritten. Ich hätte echt nicht gedacht, dass ich das schaffe *-*. 




Seitenanzahl:

ohne Hörbücher:    23813 Seiten (gesamt)
                           65,3 Seiten (pro tag)


       Hörbücher:   1936 Seiten (gesamt)


    mit Hörbücher:   25749 Seiten (gesamt)
                             70,5 Seiten (pro Tag)  





Sternenanzahl: 

durchschnittlich: 3,4 Sterne 

absolut:

0,5 Sterne: 1 //   1 Stern: 3 / /   1,5 Sterne: 5 //   2 Sterne: 6 //   2,5 Sterne: 7 //   3 Sterne: 17 //   3,5 Sterne: 14 //   4 Sterne: 15 //   4,5 Sterne: 6 //   5 Sterne: 11 //  



 Genre: 

Thriller: 3 //   Psychothriller: 2 //   Jugendthriller: 10 //   Krimi: 8 //   Roman: 5 //   Jugendroman: 13 //   Science- fiction: 17 //   Fantasy: 6 //   Contemporary: 6 //     Autobiografie: 2 //   Kinderbuch: 5 //   Klassiker: 3 //   Horror: 1 //   Fachbuch: 3 //   
 Comic: 3 //




 Ausblick auf 2016:

Ich habe mir lesetechnisch bis auf die Challenges nicht viel vorgenommen. Ich habe mir ein Ziel von 50 Büchern gesetzt, da ich nächstes Jahr wohl weniger zum lesen kommen werde. Außerdem versuche/ hoffe ich etwas qualitatvier zu lesen, aber mehr nehme ich mir nicht vor, da ich mich einfach von dem Lesejahr 2015 überraschen lasse ;)

Montag, 28. Dezember 2015

Neuzugänge Dezember 2015

Hallihallo :) Zu erst einmal möchte ich euch allen Frohe Weihnachten wünschen (wir haben den 28, d.h. das passt super :D)

Ich hoffe jeder von euch hatte schöne Feiertage und hattet Spaß und habt die Tage mit euren liebsten einfach genossen.

So und nun zu meinen Neuzugängen :). Die Bücher sind zum einen meine Weihnachtsgeschenke und zum anderen auch die meiner Geschwister, da ich ja meinen SuB minimieren möchte, aaaaber da ich ja nichts dafür kann, was ich an Weihnachten bekomme ist das alles doch super ;).


          



 Zum einen fangen wir mit dem Buch an, dass ich meiner Schwester geschenkt habe :D. Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra habe ich nicht gelesen, aber ich habe schon sehr viele gute Rezensionen gehört und meine Schwester wollte ein Buch, das sie nicht kannte und aus einem Genre, welches für sie nicht das typische war und dieses hier hatte unsere Buchhandlung (unsere Buchhandlung hat wirklich nicht viele Bücher und ist echt nicht so krass groß). Meine Schwester hatte aber schon reingelesen und sagte, dass es eigentlich wohl nicht so schlecht sein soll. Wann ich das Buch lese steht noch in den Sternen, aber irgendwann lese ich es schon :D.
 Neugierig geworden? Dann schau  >>hier<<  nach mehr Informationen








 
Auf dieses buch freue ich mich schon soooo unfassbar. Die Überlebenden, der erste Teil, hat mir unfassbar gut gefallen, sowohl die Charaktere, als auch die Geschichte an sich. Und Furchtlose Liebe ist dann der nächte Teil dieser grandiosen Reihe (ich hoffe sie bliebt so gut ;)). Die Sache ist nur die, dass das Buch so dick ist, ich glaube fast 600 Seiten und ich habe in letzter Zeit irgendwie nicht so die Motivation dicke Bücher zu lesen, aber den ersten Teil, der 500 irgendwas Seiten hatte habe ich an einem tag gelesen, also schaff ich es vielleicht bald das Buch zu lesen :).
Ihr kommt  >>hier<<  zum ersten Teil und  >>hier<<  zum Teil, den ihr auf dem Bild seht ;)












Dieses wunder-, wunderschöne Buch hat sich meine Schwester selber gekauft. Die unfassbar schöne illustrierte Ausgabe von dem ersten Teil der Harry Potter-Reihe ;). Das Buch fällt dann natürlich nicht auf den SuB, da ich den Teil schon gelesen habe :D. Ich glaube ich belohne mich mit dem Buch, nachdem ich endlich alle sieben Teile gelesen habe, denn ja *shame on me* ich gehöre zu denen, die Harry Potter nicht gelesen habe, dafür habe ich ja dann aber die Harry Potter- Challenge mit meiner Schwester begonnen :). 
Wenn ihr diese wunderschöne Ausgabe möchtet, dann schaut  >>hier<<










 

Da mein kleiner Bruder ein großer Fan des Anime von One Piece war habe ich ihm unter anderem den Manga geschenkt. Er hat sich auch wirklich darüber gefreut, obwohl er lesen wirklich überhaupt nicht leiden kann :´D
Da dies aber nun mal ein schriftliches Werk ist zählt es nun mal auf meinen Stapel der Bücher, welche bei mir zu Hause sind, aber noch nicht von mir gelesen sind :).
Ihr möchtet euch den Manga mal ansehen? Dann schaut einmal >>hier<< vorbei :D










 Dieses Buch habe ich mir selber geschenkt. Ich hatte es in unserem Buchhandel gesehen und fand es ganz cool, von der Beschreinung her. Schön, schöner, tot hat mich ein bisschen an eine Mischung zwischen Thriller und Nur eine Liste erinnert. Dann bin ich nach Hause gegangen und konnte das Buch irgendwie nicht ganz vergessen und dann habe ich es mir mitgenommen und freue mich darauf es zu lesen, wenn ich mal wieder Lust habe einen meiner Meinung nach eher leichten Thriller zu lesen. Und ich weiß nicht, aber mir gefällt das Cover auch wirklich gut.
Für mehr Informationen einfach >>hier<< nachschauen :D.













Atemnot habe ich von meinen Geschwistern bekommen und muss sagen, dass ich und auch die beiden das Buch weder gekannt haben, noch viel dazu sagen konnten. Sie haben es gekauft, weil der Klappentext sich gut angehört hat und wollten mir eine Überraschung schenken. Bis jetzt weiß ich auch nicht wikrlich mehr, da ich den Klappentext nur überflogen habe, aber bis jetzt hört es sich eigentlich wirklich interessant an und ich freue mich auf das Buch. Das einzige was daran wirklich witzig ist, ist dass das Format des Buches anders ist, als normal. Dieses Buch ist sogar größer, als die Hardcover, die wir zu Hause haben, deswegen sind die Seiten etwas größer und brauchen auch länger gelesen zu werden. Wenn euch der Klappentext interessiert dann schaut einfach mal  >>hier<< vorbei ;D.









Und ein weiteres Buch, aus der Harry Potter- Welt. Es handelt sich um Lost stories- Die Geheimnisse des Nicholas Flamel. Dieses Buch ist schön kurz und ich glaube, dass ich es aber trotzdem erst nach der regulären Reihe lese und dann mich an dieses süße kleine Extra lesen werde. Aber ich kann jetzt schon sagen, dass ich das Cover und die Aufmachung sehr schön finde.Wenn ihr mehr wissen wollt, dann schaut doch einfach mal >>hier<< nach :D.






 

 
Endlich besitze auch ich Schnee wie Asche unter meinem Dach. So viele haben dieses Buch geliebt und es anderen empfohlen, auch der andere Teil soll gut sein (weiß einer, ob es eine Dilogie, oder Trilogie wird? *verzweifelt dreinblick*). Ich besitze nicht wirklich viele Fantasybücher glaube ich und da ist dieses doch eine gute Ergänzung meines Fantasystapels. Vielleicht lese ich das Buch auch bald, dann bleibt es auch nicht so lange auf dem SuB. Wenn euch das Buch in irgendeiner weise interessiert, dann könnt ihr >>hier<< mehr über das Buch erfahren.







Auf es wird keine Helden geben freue ich mich wirklich. Meiner Meinung nach hört es sich total gut an und es ist auch auf amazon gut bewertet. Aber der Klappentext ist so spannend und ein Thema, nämlich Amoklauf, von dem ich persönlich noch nichts gelesen habe, zumindest kein Buch an welches ich mich jetzt persönlich erinnern würde. Und dann geht es ja auch um die Bewältigung dieses Themas und wie es aus Sicht der Opfer aussieht und wie die Menschen damt umgehen können. Ich glaube aus dem Titel erahnen zu können, dass das vielleicht nicht ein "am Ende ist alles super"- Buch wird. Falls ich auch etwas neugierig gemacht habe, dann könnt ihr gerne >>hier<< vorbeischauen.




Freitag, 25. Dezember 2015

Gehypte Bücher_ Fluch oder Segen?




 Wir alle kennen es. Gehypte Bücher. Sei es auf Booktube, durch Blogger oder auf sozialen Netzwerken. Bücher, die gerade herausgekommen sind, oder jeder gerade liest, jeder einzelne liebt dieses Buch plötzlich und es ist das beste Buch, dass man je gelesen hat. Beispiele dafür gibt es unendliche, Divergent, Das Juwel, Die rote Königin, Talon, Die After Reihe und und und.

Ich habe mich in den letzten Wochen ein bisschen mehr für mich selber mit den Thema Hype und Bücher auseinandergesetzt. Jetzt ist hier nur kurz etwas, was ich dazu meine und dazu loswerden möchte.
Ich bin kein Mensch, der ein Buch als sofort schlecht abstempelt, nur weil es gehypt ist und man deswegen das Buch gleich abschreibt. EIgentlich ist es eher so, dass ich wenn ein Buch gehypt wird ich auch eher denke, dass es schon gut sein muss, wenn es jeder so toll findet. Das hat sich ein bisschen geändert nicht großartig, aber schon etwas. 
Was mir einfach aufgefallen ist ist, dass ich gehypte Bücher in letzter Zeit nicht schlecht finde, aber einfach nicht so unfassbar begeistert von ihnen bin. Natürlich gibt es welche die ich großartig finde (Die Tribute von Panem, Ich fürchte mich nicht, 5.Welle...), aber in letzter Zeit denke ich mit, "Ja, das ist ganz nett, aber ich verstehe nicht ganz, was alle daran soooo toll finden". Ich möchte niemanden angreifen, der diese Bücher mag und alle Hype- Bücher liest und liebt, es ist einfach nur meine Meinung
Ich finde manche Hype- Bücher kann man einfach an einer Liste entlang abhaken, was mich in letzter zeit ein bisschen genervt hat, aber naja.
Ich für mich habe mir jetzt vorgenommen eher auf die Empfehlungen von Personen, welche einen ähnlichen Geschmack wie ich haben, zu hören und nicht einem allgemeinen Trend zu folgen, auch wenn das immer noch irgendwo vorkommen wird (und wahrscheinlich, auch nicht zu knapp...) ;) 
Im großen und ganzen würde ich sagen, dass ich mit gehypten Büchern so umgehen werde, sie dienen mir als Lesempfehlung und als Beispiel für den Geschmack vieler, ich werde mir dann das Buch anschauen, ob es meinem Lesegemack entspricht, da ich sagen muss, dass ich Bücher manchmal nur des Hypes wegen gekauft habe, und dann versuche ich ohne Erwartungen an das Buch heranzugehen, was meiner Meinung nach am schwierigsten sein wird.
Was sagt ihr Fluch oder Segen?

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Readathon




Hallo :) Ich hab bei  Novembertochter gesehen, dass sie einen Readathon, einen Lese- Marathon vorhat und da ich eh noch ein paar Bücher dieses Jahr beenden wollte, um einfach noch ein paar dieses Jahr anzuschließen dachte ich mir ich mache einfach mit. Zwar habe ich Ferien, weiß aber nicht, wie viel ich schaffe, da ich auch noch ein paar andere Dinge nebenbei mache. Der Readathon soll vom 24.12.15- 28.12.15 gehen, aber jeder kann ein- und aussteigen, wann er möchte. 

Updates werde ich einfach auf diesem Post hochladen, oder aber einfach mit dem von ihr eingeführten Hashtag #eotyreadathon twittern :D.

Was habeich vor? ZUm einen möchte ich "Kaninchenherz" von Annette Wieners lesen, dieses Buch habe ich schon angefangen und möchte es wirklich endlich beenden. Dann möchte ich noch einen Comic beenden und zwar "Twilight Biss zur Mittagsstunde Band 1" von Stephenie Meyer, da bin ich mir 100%ig sicher, dass ich das Buch hinbekomme, aber ich wollte es einfach mal mithineinnehmen ;). Unter anderem möchte ich "The Gifted- Auf ewig dein" von Jennifer Lynn Barnes lesen, dieses Buch habe ich aus der Bibliothek und freue mich darauf den zweiten Teil endlich zu lesen :D. Es gibt noch ein ganz dünnes Buch zu Hause, dass ebenfalls aus der Bibliothek ist, ich meine damit "Hälfte des Lebens" von Manfred Mai und wenn ich mich ganz ganz ganz arg bemühe dann schaffe ich noch "Schattenflügel" von Kathrin Lange.





Updates


24.12.15:    


Bildergebnis für twilight comic band 3
Der Tag lief so lala, ich habe zwar den Comic geschafft, aber der war wenn man ehrlich ist, auch in ner halben Stunde weggelesen, aber zumindest etwas. Außerdem hatte ich von "Kaninchenherz" noch ungefähr 30-40 Seiten gelesen :D









25.12.15

Bildergebnis für kaninchenherzHeute habe ich "Kaninchenherz" zu Ende gelesen. Dank einer Lesestunde mit meinen Geschwisternhabe ich es dann auch durchgezogen ;). Das Buch habe ich wirklich gemocht. Zwar war meienr Meinung nach bis zum Ende nicht wirklich viel Spannung und Action, aber gegen Ende konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Durh die Kapitel die immer wieder eingeschoben sind und einen Einblick auf das bieten, was zehn Jahre davor geschah hat man immer mehr über bestimmte Umstände herausgefunden, was immer mal wieder einen überlegen lassen hat, was denn nun wirklich geschah. Weder den Täter, noch die genauen Umstämde des Todes habe ich vorhergesehen, gegen Ende natürlich, aber da wird es ja dann auch aufgeklärt und das hat mir wieklich sehr gut gefallen. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen. Da wir abends noch einen FIlm gesehen haben und einfach Zeit mir der Familie verbracht haben, habe ich nicht mehr weiter gelesen. Mein nächstes Buch wird aber wahrscheinlich "Hälfte des Lebens" sein.




26.12.15

Bildergebnis für selection die eliteVon "Hälfte des Lebens", was ich ja eigentlich lesen wollte habe ich sage und schreibe 15% geschafft, man ist das gut. Nicht. Aber naja dafür habe ich von "the Gifted- Auf ewig" dein 17% geschafft und lese wenn ich her fertig bin bis heute Nacht noch etwas daran weiter, ich weiß aber nicht wie viel ich davon schaffen werde, dafür habe ich aber "Selection- Die Elite" von Kiera Cass geschafft. Ich muss sagen der zweite Teil war ein bisschen... ach wie soll ich sagen... dieses hin und her zwischen ihr und Aspen ist so unnötig und nervig meiner Meinung nach! Klar ein paar Sachen sind vorgefallen, die wichtig waren, das mit Marleen (man schreibt die doch so oder?) und auch von Maxon hat man ein paar Sachen mitbekommen, aber so wirklich viel war das jetzt nicht. Aspen hat mich sehr sehr oft genevert muss ich sagen, ach ich mag den einfach wirklich nicht... Aber es hat trotzdem gaz gut unterhalten und an sich war es ja ganz witzig, deswegen bekommt das Buch von mir 3 von 5 Sternen, also einen halben Stern schlechter, als der erste Teil der Trilogie.


27.12.15

Bildergebnis für the gifted auf ewig deinUnd nun sind wir auch schon am vorletzten Tag des Readathon. Heute hatte ich fast keine Zeit zum lesen gehabt. Zum einen, da ich ein wenig spät aufgestanden bin und zum andern haben wir mit der Familie Monopoly gespielt und so, wie man das kennt dauert es dann einfach mal 7-8 Stunden. Aber da ich jeden Tag am besten ein Buch schaffen wollte habe ich dann "The Gifted" dann um ungefähr 22:00 angefangen und es dann um 1:30 beendet. "The Gifted- auf ewig" dein ist der zweite Teil der Reihe (ich weiß nicht wie viele Teile es noch werden) und wie auch schon der erste hat mir der zweite sehr gut gefallen, sogar besser als der erste und deswegen habe ich ihm 4,5 von 5 Sternen gegeben.


28.12.15


Bildergebnis für hälfte des lebens manfred maiDer letzte Tag des Readathon ist nun um und ich kann euch meinen letzten Tag präsentieren. Ich habe heute vier Bücher geschafft *wuhu*.  Die Bücher haben im Durchschnitt aber auch nur 100 Seiten Umfang. Ich habe von den Büchern, die ich mir vorgenommen habe alle bis auf "Schattenflügel" gelesen, welches ich aber angefangen habe. Dafür habe ich ein paar Bücher gelesen, welche ich mir nicht vorgenommen habe. Ich bin unfassbar zufrieden damit :D.
Bildergebnis für verurteilt buchNun zu den einzelnen Bücher. "Hälfte des Lebens" von Manfred Mai war für mich einfach unfassbar langweilig. Ich habe mich selten auf 144 Seiten so gelangweilt, wie bei dem Buch und ich habe das Buch wirklich lange gelesen, wenn man die Seitenanzahl betrachtet. Auch der Schreibstil und der Aufbau waren einfach nicht nach meinem Geschmack. Ich habe dem Krimi am Ende 1,5 von 5 Sternen gegeben. 
"Verurteilt" war das nächte Buch welches ich gelesen habe. Es ist ein kurzer autobiografischer  Jugendroman von David Beck und er war nicht schelcht, aber sagen wir mal gut war das Buch jetzt nicht wirklich. Unfassbar viel mehr kann ich nicht dazu sagen, 2 von 5 Sternen.
Bildergebnis für was ist ein leben wert 
Bei dem nächten Buch ist es ein bisschen komplitzierter, denn "Was ist ein Leben wert?" war nicht schlecht und auch die Thematik und das Buch haben zum Nachdenken angeregt, jetzt kommt aber mein Problem mit dem Buch, weswegen es letztendlich nur 3 von 5 Sternen bekommen hat. Das Buch umfasst 74 Seiten, welche aus nur einem einzigen Satz bestehen. Es gibt keinen Punkt, keinen Absatz alles wird nur durch Kommas getrennt. Und hier lag mein großes Problem, duch die ganzen Wiederholungen und Kommas hatte ich wirklich große Probleme manchmal mitzukommen und hatte keine Denkpause, was ich als sehr verwirrend und anstrengend empfand.
Bildergebnis für vernichte michDas letzte Buch, welches ich gestern gelesen hatte war "Vernichte mich" von Tahereh Mafi. Das Buch war ganz toll, genauso wie die Kurzgeschichte von Warner. Ich liebe die Beziehung von Adam und James ist so niedlich und toll und süß. Ich habe aber einen halben Stern abgezogen, da es mir dann zu kurz war, da ich mehr lesen wollte. Hach ich mag diese Kurzgeschichten. Wie gesagt 4,5 von 5 Sternen.






Fazit:

So nun zu dem endgültigen Fazit des Readathon. Ich habe in fünf Tagen acht Bücher geschafft und das ist für mich eine sehr sehr sehr gute Leistung. Ich bin wirklich serh zufrieden und das hat meine Jahresstatistik auch ein bisschen gehoben ;D